Januar 12, 2021

Kinderzimmer streichen

BLOG

KINDERZIMMER STREICHEN

Wenn Du ein Kinderzimmer streichen willst, hast Du unglaublich viele kreative Möglichkeiten: Du kannst natürlich die Wände streichen, Möbel streichen, aber auch Spielzeug oder die Aufbewahrung für’s Kinderzimmer mal farblich umgestalten, indem Du z.B. Spielkisten in Deiner Wunschfarbe streichst.

Besonders wichtig beim Projekt “Kinderzimmer streichen” ist natürlich, dass Du eine gesunde und nachhaltige Farbe verwendest. Unsere Coucou Couleur Kreidefarbe, Möbelwachse und Möbelöle sind ideal dafür: 100% ökologisch und ohne jegliche versteckte Zusatzstoffe oder Lösemittel… .

1. Kinderzimmer streichen – Wandfarbe – Alles, was Du brauchst…

1.1. Kinderzimmer Wandfarbe – Farbauswahl

Im Kinderzimmer kannst Du mit Wandfarbe spielerisch und kreativ umgehen. Das einfachste ist natürlich eine Wand farbig zu gestalten oder halbhoch zu streichen. Im Babyzimmer eignen sich hier für Mädchen das pudrige Rosa ROCK ROSE, das zarte APROPOS APRICOT und für Jungen das Salbeigrün SOFT SAGE oder die blaue Wandfarbe BERLINER BLAU. Für geschlechtsneutrale Kinderzimmer kann das warme Grau HYGGE HOME gestrichen werden. Für ein Mädchenzimmer empfehlen wir als Wandfarbe das Altrosa MADEIRA MALVE, den Flieder- bzw. Lavendelton PETITE PROVENCE oder mit dem zarten Mintgrün MISSIS MINT zu streichen, für ein Jungenzimmer kann man als Wandfarbe das dunkle Blaugrün PORTO PETROL und das tiefe Blau mit Grauanteil AMSTERDAM ARTIST streichen. Das Grau “Silver Stone” ist bei Coucou Couleur Farbenfreunden als Wandfarbe fürs Jugendzimmer sehr beliebt.

1.2 Kinderzimmer Wand streichen – Muster und Wandgestaltung 

Bei der Wandgestaltung im Kinderzimmer, kannst Du auch etwas mutiger werden und Muster auf die Wand malen. Besonders einfach geht es, indem Du z.B. Berge oder geometrische Formen mit unserem Goldband Profi-Malerkrepp abklebst und dann streichst. Hierbei solltest Du nicht zu viel Farbe mit dem Pinsel aufnehmen bzw. den Pinsel immer wieder gut abstreifen, so dass die Farbe nicht unter das Klebeband läuft. Wenn Du Kreise streichen möchtest, an einen Bleistift, eine Schnur mit dem Durchmesser des Kreises binden und mit dem Bleistift sanft einen Kreis zeichnen. Kreise müssen händisch mit dem Pinsel gestrichen werden: hier ist Geduld gefragt;)

Auch Schablonen können bei der Wandgestaltung im Kinderzimmer zum Einsatz kommen. Einfache Punkte (dots) oder Tiermotive können auf die gestrichene Wand in einer anderen Wandfarbe mit dem Schablonierpinsel getupft werden. Hierfür eignet sich unser Wachspinsel, der

auch zum Schablonieren verwendet werden kann Auch hier darauf achten, dass nicht zu viel Farbe mit dem Pinsel aufgenommen wird (am Besten auf einem Küchenkrepp vorher sorgfältig abtupfen). 

Außerdem können mit Farbe auch Bereiche im Kinderzimmer unterteilt werden. So kann z.B. nur hinter dem Schreibtisch ein Bereich farbig gestrichen werden oder nur die Wand, an der das Kinderbett steht, mit Farbe betont werden. Wichtig ist bei der Auswahl der Wandfarbe, dass sich die Farbe harmonisch mit dem Rest der Dekoration im Kinderzimmer verbindet. Das zarte Apricot APROPOS APRICOT wirkt besonders in Verbindung mit Weiß und sanftem Hellgrau,  natürlichen Fasern wie z.B. hellen Körben und Rattan  und liegt so voll im Trend. Wir kombinieren diese Wandfarbe deshalb gerne mit der Möbelfarbe NUANCE oder PURE , aber auch das Pendant PÊCHE, pfirsichfarben, kann mit in die Farbgestaltung einfließen. 

2. Kinderzimmer streichen – Kindermöbel & co streichen – Alles, was Du brauchst…

2.1. Kinderzimmer – Kindermöbel streichen – Welche Farbe?

Im Kinderzimmer können Möbel ganz einfach gestrichen und so dem Alter des Kindes angepasst werden. Das ist nachhaltig und besonders umweltfreundlich, denn durch Upcycling mit Coucou Couleur Öko Kreidefarbe können Möbel vor dem Sperrmüll bewahrt und das Interior Design fürs Kinderzimmer so richtig professionell werden;) Ich staune immer wieder, was man mit ein bißchen Farbe und evtl. neuen Möbelgriffen bzw. -füßen grundlegend verwandeln kann! Wichtig ist beim Streichen des Kinderzimmers, einem Farbschema zu folgen. Hier könnt Ihr Euch selbstverständlich von uns via mail, Live-Chat oder Telefon beraten lassen. Welche Farbtöne gibt es bereits im Kinderzimmer z.B. auf den Wänden oder Möbeln? –  auch die Farben von Vorhängen oder Textilien sind hier wichtig…  . Und eines ist klar: ist das Kind alt genug, sollte es selber entscheiden, welche Farbe im Kinderzimmer zum Einsatz kommt! Kinder sind hier oftmals sehr viel klarer bei der Farbentscheidung, während die Eltern sich zwischen den vielen Farben nicht entscheiden können. Vielleicht hören Kinder ja auch einfach noch mehr auf Ihre Intuition;) 

Mädchenzimmer sind oft pastellig gestaltet, während im Kinderzimmer für Jungen mehr Blau – , Grün- und Grautöne zum Einsatz kommen, aber das sind natürlich nur Stereotype;) Und sollten sich Mädchen und Jungen ein Zimmer teilen, so passen Töne wie MALVE und SALON sehr gut zusamme

Zur Erleichterung bei der Farbentscheidung versenden wir im übrigen auch kostenlos unsere Kreidefarbe-Farbkarten auf Papier gedruckt, sowie auch Farbmuster auf Holz gestrichen oder Öko Papier Tapete – letztere müssten nach Farbauswahl wieder an uns zurückgesendet werden: hierfür einfach eine mail mit Farbwünschen und Anschrift an uns schicken, dann versenden wir an Euch die Muster!

Gerne könnt Ihr uns auch Fotos Eurer bestehenden Kinderzimmer schicken und wir helfen Euch beim Farbkonzept!

2.2 Kinderzimmer – Kindermöbel streichen – eine Anleitung

Bevor Du mit dem Streichen Deiner Möbel im Kinderzimmer anfängst, solltest Du noch klären, ob die Möbel behandelt oder unbehandelt sind. Falls sie lackiert, geölt oder gewachst sein sollten bzw. aus Furnier, Metall oder Glas sind, müssen die Möbel geschliffen oder der Coucou Couleur Acrylbinder zur angerührten Kreidefarbe gemischt werden. Er hat einen minimalen Gehalt von Konservierungsmitteln, ist aber lösemittelfrei und noch einer der umweltfreundlichsten auf dem Markt. Unbehandelte Oberflächen können direkt mit der Öko Kreidefarbe gestrichen werden. Du kannst Kreidefarbe auch untereinander mischen. Solltest Du also einen Farbton gerne ein wenig aufhellen wollen, kannst Du dies mit unserer Kreidefarbe PURE / Weiß machen. Und sonst kannst Du auch gerne einfach experimentieren.

Nach dem Streichen, muss Kreidefarbe versiegelt werden. Fürs Kinderzimmer kannst Du alle Coucou Couleur Versiegelungen verwenden: Tungöl ist für strapazierte Oberflächen, Hanföl ist ein lebensmittelechtes Möbelöl für den Innenbereich und kann deshalb auch mit Salat verzehrt werden – beide Möbelöle sind eher matt und stumpf von der Wirkung bzw. Haptik oder Du wählst Möbelwachs mit Bio Bienenwachs, das seidenmatt und weicher anzufassen ist.

2.3 Kinderzimmer streichen – Ideen

Ein Kinderzimmer kann mit Coucou Couleur Öko Kreidefarbe im Handumdrehen verschönert werden. Du kannst neben Wänden, Möbel streichen, z.B. eine Wickelkommode / Kommode, einen Schrank (zur Anleitung Kindermöbel streichen), ein Hochbett / Kinderbett, einen Schreibtisch oder Kinderstuhl. 

Aber auch viele einzigartige DIY Projekte können mit Öko Kreidefarbe verwirklicht werden. Eine Aufbewahrungsbox aus Holz (beim Baumarkt oder Ikea erhältlich) kann ganz einfach mit Schablonen und Kreidefarbe in mehrern Farbtönen verschönert werden. Man kann die Spielkiste auch mit dem Namen des Kindes personalisieren oder Tiermotive verwenden. Auch mit dem Foto Transfer Potch und Kreidefarbe lässt sich tolle Wanddeko fürs Kinderzimmer auf Sperrholzplatten gestalten (siehe unser Foto Transfer Tutorial mit Kreidefarbe).

Du kannst ein Schaukelpferd oder Spielzeug aus Holz streichen, einen Ivar Schrank von Ikea hacken (zur Anleitung) , eine Spielküche streichen und einem alten Kaufladen oder Puppenhaus einen neuen Anstrich verpassen. Ideen über Ideen – Eurem Gestaltungswillen fürs Kinderzimmer sind hier keine Grenzen gesetzt und ganz ehrlich: es macht einfach Spaß für Kinder ein Zimmer voller Farbe, Phantasie und Geborgenheit zu zaubern – also ran an den Pinsel!!!

Passende Artikel

Barbara Jurowski


Bienvenue! Ich bin Barbara und lade Euch in meine Farbenwerkstatt ein: entdeckt auf diesem Blog Anleitungen zum Selbermachen für Euer Zuhause!

Barbara Jurowski

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}